Impressum | Kontakt | Presse | Anfahrt | Sitemap | +Favoriten

Tauchautomat für Gerüstbau / Einzelbretter

Neuste Entwicklung

Die Anlage verfügt über drei verschiedenen Farbbehälter, die nach Belieben gewechselt werden können. Die Auf- und Abnahme des Tauchguts wird an der Frontseite des REU-Tauchautomaten manuell durchgeführt.

Ein zusätzliches Abtropfblech lässt die Restflüssigkeit in den Farbbehälter zurückfließen.

Die Beheizung erfolgt mittels Heizlüfter an der Frontseite und ist frei wählbar:
AUS / KALT / HEIZEN.
Ein integrierter Fühler regelt die Temperatur und schaltet bei Erreichen automatisch die Heizung ab.

Betriebsablauf

  1. Bestückt wird die Anlage mit ca. 52 einzelnen Brettern in den Längen von 0,30 bis 3,15 m
  2. Zwei Drucktaster werden gleichzeitig zum Starten der Anlage gedrückt
  3. Farbbehälter wird nach oben gefahren und der Kettenförderer bewegt sich um eine Drehung / Taktung weiter
  4. Bretter werden nacheinander einzeln in Farbbehälter eingetaucht
  5. Nach individuell eingestellter Tauchzeit, je nach Kundenwunsch, bewegt sich der Farbbehälter nach unten
  6. Entnahme der getauchten Bretter und wiederholte Bestückung der Anlage mit noch zu tauchenden Einzelteilen
  7. Der Vorgang wiederholt sich
  8. Der letzte Tauchgang wird mit dem nach unten fahrenden Farbbehälter beendet.
  9. Farbbehälter werden mit Deckel verschlossen: Schutz vor Schmutz, Staub und Frost
  10. Schutzabdeckung wird am Tauchautomaten angebracht.


http://youtu.be/H7t6qODw5gY

Frontansicht: Aufgabe- und Abnahmestation der Bordbretter
  • Frontansicht: Aufgabe- und Abnahmestation der Bordbretter
    (Draufklicken zur Vergrößerung)
Unterschiedliche Brettaufhängungen
  • Unterschiedliche Brettaufhängungen
    (Draufklicken zur Vergrößerung)
Blick durch die seitliche Zugriffstür
  • Blick durch die seitliche Zugriffstür
    (Draufklicken zur Vergrößerung)
Blick von vorn in den leeren Tauchautomaten
  • Blick von vorn in den leeren Tauchautomaten
    (Draufklicken zur Vergrößerung)
Geöffnete Servicetür auf der Längsseite | Abtropfblech auf der Isolierung
  • Geöffnete Servicetür auf der Längsseite
  • Abtropfblech auf der Isolierung
    (Draufklicken zur Vergrößerung)
Farbbehälter mit und ohne Abdeckung plus Umwälzpumpe
  • Farbbehälter mit und ohne Abdeckung plus Umwälzpumpe
    (Draufklicken zur Vergrößerung)
Farbbehälter hydraulisch abgesenkt zum Wechsel | Schaltschrank mit Starttaster
  • Farbbehälter hydraulisch abgesenkt zum Wechsel
  • Schaltschrank mit Starttaster
    (Draufklicken zur Vergrößerung)
Eingehängter Farbbehälter unter der Aufgabestation
  • Eingehängter Farbbehälter unter der Aufgabestation
    (Draufklicken zur Vergrößerung)